Museum Barockscheune Volkach

Im Jahr 2003 eröffnete die Stadt Volkach ihr Museum Barockscheune, in dem Geschichte, Landschaft und Kultur der Mainschleife anschaulich dargestellt werden. Eine alte Scheune aus dem Jahr 1714 mit unverputztem Muschelkalkmauerwerk und einem außergewöhnlichen Mansardwalmdach wurde saniert und in den beiden Obergeschossen und im Keller eine Dauerausstellung eingerichtet zur reichen kulturellen Vergangenheit der Stadt. Das Erdgeschoss ist für eine vielseitige Nutzung vorgesehen: für wechselnde Sonderausstellungen und Museumsaktivitäten, für Lesungen, Konzerte und andere kulturelle Angebote.

Seit 2006 führt Niklas Brobst - der Volkacher Stadtschreiber - Kinder durch die Ausstellung. An sechs interaktiven Stationen können kleine Besucher seinen Geheimcode knacken und den Tresor öffnen. Ganz nebenbei erfahren sie natürlich eine Menge über Volkach und seine Geschichte.

Öffnungszeiten




Das Museum Barockscheune
ist während der Winterpause bis Ostern geschlossen. Für Gruppen (ab 15 Personen) ist ganzjährig der Zutritt möglich. Auskunft: Rathaus, Tel. 09381/40112




Ostern bis 1. November
Freitag: 14.00-17.00 Uhr
Sa, So und Fr: 11.00-17.00 Uhr



Kontakt und weitere Informationen


zurück