Schließen

Angebote

Veranstaltungen

i

Volkach

(ca. 9600Einwohner)

Zahlen und Fakten

Die Altstadt

 

Volkach lockt mit seinem historischen Altstadtkern Menschen aus nah und fern. Wer Volkach erkundet, trifft auf fränkische Gastronomie, Einzelhandel in seiner klassischen Form und natürlich auf eine Vielfalt von Vinotheken und Weinbars. Einige Gehminuten entfernt liegt in den Weinbergen, die Wallfahrtskirche Maria im Weingarten. Blickfang im Innenraum ist die berühmte „Madonna im Rosenkranz“. Tilmann Riemenschneider hat die Madonna geschnitzt.

 

Daten & Fakten zum Weinbau

 

Weinbaufläche: 160 ha

Winzer: 14 selbstvermarktende Winzer / 1 Winzergenossenschaft

 

Ausflugsmöglichkeiten und Aktivitäten

Entdecken Sie die vielfältigen Ausflugsmöglichkeiten der Volkacher Mainschleife. Ob Radfahren, Schiffstour, eine Wanderung oder eine Tour mit dem Kajak oder Segway - wir haben viel mit Ihnen vor! Alle wichtigen Informationen finden Sie hier:

 

Museen

Sport & Freizeit

Mobil & Aktiv

Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen

Volkachs "Geschichtswägele" / Winter-Spezial

Spazieren Sie mit einer Gästeführerin und einem hölzernen Bollerwagen durch die Gassen Volkachs.

Spazieren Sie mit einer Gästeführerin und einem hölzernen Bollerwagen durch die Gassen Volkachs. Das "Geschichtswägele" ist mit allerlei Dingen bepackt, die mit Volkachs Geschichte zu tun haben. Zum Abschluss der Tour haben Sie sich im Innenhof des historischen Stadtpalais „Schelfenhaus“ einen fränkischen Winzer-Glühwein zum Aufwärmen verdient!

Teilnehmer: mind. 5 Personen / max. 20 Personen
Dauer: 60 Minuten inkl. Glühwein-Umtrunk
Kosten:12,00 € pro Erwachsener (inkl. Glühwein), 10,00 € pro Kind (4 – 16 Jahren / inkl. Kinderglühwein)
Termin: Freitag / 17.00 Uhr (November, Dezember, Januar, Februar)
Treffpunkt: Marktplatz Volkach
Anmeldung: Telefonisch, per Mail oder persönlich bis spätestens 14.30 Uhr am Veranstaltungstag bei der Touristinformation Volkacher Mainschleife

 

Es besteht die Pflicht, außerhalb des Umtrunks, einen Mund-Nasen-Schutz während der gesamten Führung zu tragen!

Wichtige Hinweise:

Aufgrund der aktuellen bayerischen Corona-Infektionsschutz-Bestimmungen bitten wir Sie, bei Führungen folgendes zu beachten:
Wir weisen Sie darauf hin, dass in geschlossenen Räumen das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes (OP-Maske oder FFP2-Maske) empfohlen wird.
Zudem bitten wir Sie, auf den Mindestabstand von 1,5 Metern zu unbekannten TeilnehmerInnen der Führung zu achten sowie die Husten- und Niesetikette strikt einzuhalten.

Kontakt und Informationsanfrage