Schließen

Angebote

Veranstaltungen

i

Volkach

(ca. 9600Einwohner)

Zahlen und Fakten

Die Altstadt

 

Volkach lockt mit seinem historischen Altstadtkern Menschen aus nah und fern. Wer Volkach erkundet, trifft auf fränkische Gastronomie, Einzelhandel in seiner klassischen Form und natürlich auf eine Vielfalt von Vinotheken und Weinbars. Einige Gehminuten entfernt liegt in den Weinbergen, die Wallfahrtskirche Maria im Weingarten. Blickfang im Innenraum ist die berühmte „Madonna im Rosenkranz“. Tilmann Riemenschneider hat die Madonna geschnitzt.

 

Daten & Fakten zum Weinbau

 

Weinbaufläche: 160 ha

Winzer: 14 selbstvermarktende Winzer / 1 Winzergenossenschaft

 

Ausflugsmöglichkeiten und Aktivitäten

Entdecken Sie die vielfältigen Ausflugsmöglichkeiten der Volkacher Mainschleife. Ob Radfahren, Schiffstour, eine Wanderung oder eine Tour mit dem Kajak oder Segway - wir haben viel mit Ihnen vor! Alle wichtigen Informationen finden Sie hier:

 

Museen

Sport & Freizeit

Mobil & Aktiv

Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen

Feste feiern an der Mainschleife

Text: Marco Maiberger Fotos: Atelier zudem, Peter von Felbert

Zwei Jahre mussten viele Weinfest-Fans auf die Rückkehr der beliebten Weinfeste und Weinveranstaltungen an der Volkacher Mainschleife warten. Im Sommer und Herbst 2022 ist der Veranstaltungskalender nun wieder gut gefüllt. Von Juli bis Oktober stehen alleine knapp zehn weinkulinarische Veranstaltungen an, die gleich mehrere Tage dauern. Hinzu kommen eine Reihe von Abendveranstaltungen rund um den Frankenwein. Hofschoppenfeste der örtlichen Winzer machen den Festkalender für die kommenden vier Monate komplett.

VOLKACHER WEINFEST

Mitte August gibt es ein Comeback für Frankens größtes Weinfest in Volkach. Die 72. Weinfestausgabe mit 11 Festwinzern und rund 100 Weinen im Ausschank findet von Freitag, 12. August bis Dienstag, 16. August 2022 auf dem Weinfestplatz am Rande der Altstadt statt.

Einheimische und Gäste aus nah und fern warten bereits sehnsüchtig auf die fünf Festtage Mitte August. Die Vorbereitungen laufen hinter den Kulissen auf Hochtouren. Das kulinarische Angebot reicht von Fisch über fränkische Fleischgerichte bis hin zu vegetarischen Angeboten.
Rund 6.500 Sitzplätze stehen unter freiem Himmel im Schatten der Platanenbäume zur Verfügung. Zuletzt hatten jährlich rund 50.000 Menschen das Fest besucht.
Täglich gibt es ein buntes musikalisches Programm mit klassischer Blasmusik und einer Stimmungsband, die das Publikum auch auf den großen Volksfesten Deutschlands begeistern. Das Fest bietet Angebote für die ganze Familie. Ein angeschlossener Rummelplatz lädt an allen Tagen zu einem Bummel ein.
Funkelnder Abschied wird auch 2022 der Wunderkerzenzauber am Montagabend um 22.30 Uhr sein: Zehntausende von Wunderkerzen erhellen den Weinfestplatz und mit einer Träne im Auge verabschieden die Weinfestbesucher mit Sierra Madre-Musik die 72. Ausgabe des Weinfestes.
Am Weinfestdienstag – der Zugabe – gibt es darüber hinaus eine Besonderheit: Nahezu alle Weingüter werden nochmals öffnen. Die Festorganisatoren möchten damit auch am fünften Weinfesttag in Folge ein breites Angebot bieten und die Besucher haben etwas mehr Zeit, das Fest zu genießen.

Tickets gibt es für 2,50 € (Tageskarte) und 5,50 € (Dauerkarte). Der Eintritt zur Weinfest-Zugabe am Dienstag bleibt frei.

KULINARISCH GENIEßEN

SOMMERACHER WEINFEST

Weinfest-Fans dürfen sich ferner auch auf folgende Feste freuen:
Weinfest Stil & Faszination Sommerach (8.–11. Juli), Weinfest Obervolkach (22.–25. Juli), Straßenweinfest Stammheim (30.–31. Juli), Straßenweinfest Zeilitzheim (20.–21. August). Weitere Feste sind aktuell noch in der Planung bzw. werden kurzfristig noch hinzukommen.
Weinkulinarische Veranstaltungen stehen in den kommenden Monaten ebenfalls wieder im Veranstaltungskalender. Der Startschuss fällt im Juli mit den Genießerkonzerten (mittwochs zu bestimmten Terminen) auf der Genusswiese in Escherndorf oder donnerstags bei den Sommerabend-Konzerten auf dem Volkacher Marktplatz.

Ein besonderes Spektakel wird 2022 das Mainschleifen-Fährenfestival: Bei der bayernweit einzigartigen Veranstaltung stehen am 16. und 17. Juli zwei Tage lang die Fähren-Standorte Fahr, Obereisenheim und Wipfeld im Blickpunkt der Öffentlichkeit.
Das Festival wird jeweils mit einem eigenen Festplatz und mit einem bunten Rahmenprogramm an den Mainufern gefeiert. Festbetrieb ist am Samstag ab 14 Uhr und am Sonntag ab 11 Uhr. Neben Live-Musik am Main gibt es erstmals ein Wunderkerzen-Musikerlebnis, das durch Blasmusik an Bord eines Ausflugsschiffes vom Main aus begleitet wird. Eine gemeinsame Mainfähren-Wette der Festival-Veranstalter, bei der dieses Mal Stand-up-Paddler à la „Wetten, dass es nicht zu schaffen ist...“ im Mittelpunkt stehen, darf ebenfalls nicht fehlen.

MAINFÄHRE ESCHERNDORF

MAINSCHLEIFEN WEIN-TASTING

Vom 28. bis 31. Juli verwandelt sich der Weinfestplatz in Volkach in eine OpenAir-Kinofläche: Das „Mainschleifen- Flimmern“ bietet auch 2022 tolle Filme. Am 3. und 4. September öffnen dann die Winzerhöfe in Sommerach ihre Tore. Zwei Tage lang lautet das Motto im Ort „Erleben & Genießen“ mit Handwerkskunst, Wein, Essen und Trinken. Mitte September steht der Marktplatz in Volkach vom
16. bis 18. September im Zeichen einer großen Mainschleifen-Freiluft-Vinothek – das Mainschleifen-Weintasting. Über 100 Weine von rund 50 Mainschleifen-Weingütern können mittels eines Verkostungspasses probiert werden. Der Pass kann vor Ort erworben werden. Zum Auftakt des Wochenendes wird die Weinlese-Saison 2022 symbolisch mittels historischer Traubenpressung eröffnet – Musik und Tanz gibt es hier „on top“.
Weitere Veranstaltungen sind auch für die Wintermonate ab November in Planung. Stetig aktuell wird man informiert, wenn man sich kostenfrei im Veranstaltungsbereich den wöchentlichen Newsletter mit Veranstaltungs- und Freizeittipps abonniert.