Schließen

Angebote

Veranstaltungen

Volkach

(ca. 9600Einwohner)

Zahlen und Fakten

Die Altstadt

 

Volkach lockt mit seinem historischen Altstadtkern Menschen aus nah und fern. Wer Volkach erkundet, trifft auf fränkische Gastronomie, Einzelhandel in seiner klassischen Form und natürlich auf eine Vielfalt von Vinotheken und Weinbars. Einige Gehminuten entfernt liegt in den Weinbergen, die Wallfahrtskirche Maria im Weingarten. Blickfang im Innenraum ist die berühmte „Madonna im Rosenkranz“. Tilmann Riemenschneider hat die Madonna geschnitzt.

 

Daten & Fakten zum Weinbau

 

Weinbaufläche: 160 ha

Winzer: 14 selbstvermarktende Winzer / 1 Winzergenossenschaft

 

Ausflugsmöglichkeiten und Aktivitäten

Entdecken Sie die vielfältigen Ausflugsmöglichkeiten der Volkacher Mainschleife. Ob Radfahren, Schiffstour, eine Wanderung oder eine Tour mit dem Kajak oder Segway - wir haben viel mit Ihnen vor! Alle wichtigen Informationen finden Sie hier:

 

Museen

Sport & Freizeit

Mobil & Aktiv

Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen

Vinothekentour an der Mainschleife

"Wo aber der Wein fehlt, stirbt der Reiz des Lebens"...

... wusste bereits der griechische Dichter Euripides. Besonders viel Lebensfreude erfährt man am Main bei Volkach. Denn hier liegt das vielleicht schönste Weinanbaugebiet Frankens. Und zahlreiche Winzerbetriebe warten nicht nur mit köstlichen Tröpfchen auf, sondern auch mit jeder Menge Wissen rund um die veredelten Trauben. Auf geht’s zu einer Vinotheken-Tour an der Mainschleife!

Weingut Dereser

Ein modernes Weinbistro im alten Weingut

Bereits vor mehr als 200 Jahren war die Familie von Hermann Dereser in Stammheim als Häcker tätig. Nun bekommt die alte Tradition im Weingut am Fuße des Eselsbergs ein neues Gewand. Der gelernte Agraringenieur baute die ehemalige Brennerei zu einem Weinbistro mit Freisitz um, in der er seine „Liebe zum Wein an andere weitergeben will“.


Bistro und Garten sollen im Frühjahr 2018 fertiggestellt sein. Die Vinothek steht bereits jetzt für Weinproben o en. Sie besticht durch eine Kombination von bestehendem Bruchsteinmauerwerk mit Elementen aus Eichenholz und Muschelkalk – eine Reminiszenz an den Weinberg. Gerda und Hermann Dereser wünschen sich, dass man hier „die Ruhe und den herrlichen Ausblick bei einem Glas guten Wein genießt.“


Schwerpunkte bei den Rebsorten des Familienweinguts sind der Silvaner und die Burgunder-Sorten. Beim Geschmack sind sich Hermann und Sohn Johannes einig: „Ein trockener Silvaner im Holzfass gereift ist etwas Feines.“ Beim Rotwein liegt der Fokus auf Domina, im Barrique ausgebaut, die beim renommierten Weinwettbewerb „Best of Gold“ bereits drei mal gewonnen hat. Eine Besonderheit, die man nicht verpassen sollte, ist außerdem die Rebsorte Sauvignon Blanc, die in der Region noch selten zu finden ist.

Weingut Dereser

Weingut Dereser
Maintalstraße 6
97509 Stammheim

Tel. 0 93 81 - 21 87 
info@weingut-dereser.de 
www.weingut-dereser.de

Vinothek DIVINO Nordheim

Eine Symbiose aus stilvoller Architektur und exzellenten Weinen

Als die Weinerlebniswelt DIVINO 2003 in Nordheim eingeweiht wurde, öffnete mit ihr auch die erste Vinothek eines Einzelbetriebes in Franken. Das Zusammenspiel aus stilvoll-moderner Architektur und Qualitätsweinen unterstreicht den Anspruch der Winzergenossenschaft. Das Ziel ist klar: Weingenuss in all seinen Facetten. „Der lichte und nach allen Seiten offene Raum der Vinothek, unsere Aromengalerie oder auch die Bibliothek stimulieren die sensorischen Eindrücke und ergänzen unsere Weine“, erklärt Sommelier Peter Angele.


Deswegen gehört von Beginn an auch eine großzügige Ausstellungsfläche im ersten Stock zum Konzept. Vier Mal im Jahr präsentieren dort Künstler ihre Werke und laden zum Verweilen ein. Im Mittelpunkt steht aber immer der Wein. Und den können spontane Genießer täglich in der einladenden Vinothek mit großer Verkostungstheke degustieren. „Nicht verpassen dürfen Sie unsere Großen Gewächse wie den Weißen oder Grauen Burgunder und unseren Chardonnay. Das sind dichte, ambitionierte Weine, bei denen das Preis-Leistungs-Verhältnis noch stimmt.“


Wer für Familie oder seine Firma ein besonderes Event plant, dem empfiehlt Sommelier Angele den alten Holzfasskeller der DIVINO. Er ist im Stil des Gebäudes gehalten und es überwiegen Muschelkalk und Holz in der Gestaltung. In den Barrique-Fässern befand sich tatsächlich einmal Wein. Heute ist dieser Raum nur noch ein Schaukeller. Je nach persönlichem Gusto können „Schlenderweinproben“ durch das Haus schon mal zwischen einer und drei Stunden dauern.

Vinothek DIVINO Nordheim

Vinothek DIVINO Nordheim
Langgasse 33
97334 Nordheim am Main

Tel. 0 93 81 - 80 990 
info@divino-wein.de 
www.divino-wein.de
 

Öffnungszeiten:
Mo. bis Sa. 9 - 18 Uhr,
So. und Feiertage 10 - 18 Uhr

Weingut Wolfahrt

Köstliche Harmonie aus Jung und Alt

25 Jahre lag die Heilige Lucia in der Scheune von Christian Wolfahrts Familienweingut, bis der Vater des ausgebildeten Weinbautechnikers die Steinfigur wiederentdeckte und sie in seinem Hof aufstellte. Als Christian und Ehefrau Andrea 2014 in vierter Generation den Betrieb übernahmen, machten sie „Luzi“ zu ihrem sympathischen Betriebslogo.


Im Sommer 2017 eröffneten die beiden ihre Vinothek mit Wein- und Edelbrandverkauf, im Herbst folgten vier Gästezimmer. Die ganze Familie packt mit an, doch Christian ist der „Chef“ im Keller, in dem die Trauben veredelt werden. Acht weiße und vier rote Rebsorten bietet er an, darunter einen Silvaner vom Augustbaum und einen Merlot aus der Lucia-Linie, in der das meiste Herzblut steckt. „Wenn ich die nicht verkaufen müsste, würde ich sie selbst trinken“, scherzt Christian.


Die Vinothek mit ihren großen Fenstern und Platz für etwa 20 Personen spiegelt ihre Erbauer wider: Sie glänzt durch zeitlose Schlichtheit mit Wohlfühlklima. Nicht zuletzt durch die „Nostalgie-Ecke“, die mit Familienerbstücken wie Biedermeiersesseln und einem Kronleuchter ausgestattet ist. Dort können Weinfreunde auch in eine Historie des Bocksbeutels eintauchen. Tradition und Moderne vereinen sich hier ungezwungen und lenken den Fokus auf das Wichtigste: den Wein.

Weingut Wolfahrt

Weingut Wolfahrt
Bayernstraße 4 
97334 Sommerach

Tel. 0 93 81 - 46 85 
info@weingut-wolfahrt.de
www.weingut-wolfahrt.de

Öffnungszeiten: 
Mo. bis Fr. 8–12 und 13–18 Uhr,
Sa. 9–12 und 13–16 Uhr, 
So. u. Feiertag 10–12 und 13–15 Uhr

Weingut Otmar Zang

Hier ist der Gast ein Teil der Familie

„Wir haben schon Weine nach Australien, Alaska und Norwegen verschickt“, erzählt Adelheid Zang. Sie leitet mit Ehemann Otmar das Familienweingut am Fuße des Sommeracher Katzenkopfs. Er ist Winzer aus Überzeugung, sie kümmert sich vor allem um Kunden und Verkauf. Auch Sohn Johannes ist Winzer und für den Keller verantwortlich. „Wir stehen hinter all unseren Weinen, denn wir wissen um die Arbeit und Ausdauer von jedem Tropfen.“


Ihre Vinothek ist gemütlich eingerichtet mit hellem Eichenholzdekor, das eine zeitlose und warme Atmosphäre ausstrahlt. Bis zu 25 Personen passen in die Probierstube. Auch spontane Gäste finden immer ein Eckchen. Platz nimmt man auf Bauernstühlen mit den Namen der Familienmitglieder auf der Lehne und Handlöchern in Form von Bocksbeuteln. Außerdem gibt es auf dem Hof auch noch eine komfortable Ferienwohnung.


Neben den von Hand gelesenen Rebsorten-Klassikern kann man hier auch Kulturschätze genießen: Eine Vielfalt von 35 Sorten aus Frankens ältestem Weinberg (1835) vereint Zangs „Alter Satz“. Immerhin 40 Jahre alt sind die Rebstöcke, aus denen Johannes seinen ersten eigenen Wein, den „J 40“ gewonnen hat. Der ausdrucksstarke Silvaner ist eine Hommage an Großvater Leo, der die Reben einst pflanzte. Unser Tipp: Unbedingt probieren!

Weingut Otmar Zang

Weingut Otmar Zang
Zum Katzenkopf 2 
97334 Sommerach

Tel. 0 93 81 - 92 78 
info@weingut-zang.de 
www.weingut-zang.de

Öffnungszeiten:
Mo. bis Sa. 8 - 12 Uhr und 13 - 18 Uhr, 
So. und Feiertag 9 - 12 Uhr

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung