Schließen

Angebote

Veranstaltungen

close icon
i

Volkach

(ca. 9600Einwohner)

Zahlen und Fakten

Die Altstadt

 

Volkach lockt mit seinem historischen Altstadtkern Menschen aus nah und fern. Wer Volkach erkundet, trifft auf fränkische Gastronomie, Einzelhandel in seiner klassischen Form und natürlich auf eine Vielfalt von Vinotheken und Weinbars. Einige Gehminuten entfernt liegt in den Weinbergen, die Wallfahrtskirche Maria im Weingarten. Blickfang im Innenraum ist die berühmte „Madonna im Rosenkranz“. Tilmann Riemenschneider hat die Madonna geschnitzt.

 

Daten & Fakten zum Weinbau

 

Weinbaufläche: 160 ha

Winzer: 14 selbstvermarktende Winzer / 1 Winzergenossenschaft

 

Ausflugsmöglichkeiten und Aktivitäten

Entdecken Sie die vielfältigen Ausflugsmöglichkeiten der Volkacher Mainschleife. Ob Radfahren, Schiffstour, eine Wanderung oder eine Tour mit dem Kajak oder Segway - wir haben viel mit Ihnen vor! Alle wichtigen Informationen finden Sie hier:

 

Museen

Sport & Freizeit

Mobil & Aktiv

Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
17.09.2022 - 18.09.2022  |  Marktplatz, Volkach

Mainschleifen-Weintasting - die große Freiluft-Regionalvinothek

Eine Weinprobe der Superlative erwartet die Gäste aus nah und fern zwei Tage lang beim sogenannten Mainschleifen-Weintasting 2022. Was verbirgt sich dahinter? Rund 100 Frankenweine auf einen Streich kann man am Samstag, 17. September von 13 bis 21 Uhr und am Sonntag, 18. September von 11 bis 18 Uhr zu verkosten. Der Marktplatz von Volkach verwandelt sich an diesen beiden Tagen in eine große fränkische Regionalvinothek mit Weinen aus Obereisenheim, Untereisenheim, Stammheim, Zeilitzheim, Obervolkach, Astheim, Escherndorf, Fahr, Nordheim, Sommerach und natürlich Volkach. Etwa 50 Weingüter stellen ihre Weine für diese regionale Verkostung zur Verfügung. 32 Rebsorten können Weingenießer kennenlernen. Der Silvaner stellt bei den Rebsorten den Löwenanteil in Sachen Vielfalt. 13 verschiedene Silvaner gibt es im Ausschank.. Seltene Rebsorten wie zum Beispiel Muskateller oder Morio Muskat kann man ebenfalls entdecken und gleich probieren. Burgundersorten-Freunde dürfen sich auf eine reichhaltige Auswahl freuen.

So funktioniert es:
Rund um den Marktplatz werden Verkostungsstationen aufgebaut. An jeder Station werden je nach teilnehmender Weingutszahl ein Ort oder mehrere Ortschaften zugleich präsentiert. Der Gast kauft sich einfach vor Ort einen Genießerpass und kann je nach gewählter Probenzahl eine Weinreise rund um die Mainschleife starten. Der Einstiegspass umfasst drei Proben und kostet fünf Euro. Sechs Proben gibt es für 9,50 Euro und neun Proben für 14,50 Euro.

Wer an diesem Tag einfach nur ein Glas Wein oder eine fränkische Bratwurst, Federweißer und Co. genießen möchte, kann dies ebenfalls auf dem Marktplatz tun. Für das leibliche Wohl ist auch in diesem Punkt bestens gesorgt.

Natürlich kommt die Musik an beiden Tagen nicht zu kurz. Am Samstag nimmt das Boulevard Ensemble zwischen 15.30 und 19.30 Uhr die Gäste mit auf eine überaus unterhaltsame Schlager- und Oldie-Zeitreise. Am Sonntag greift dann zwischen 13.30 und 17.30 Uhr die Blasmusik-Combo „Kulti4“ zu den Instrumenten. Bei Regenwetter bleiben Programmänderungen vorbehalten. Dieses außergewöhnliche Mainschleifen-Wein-Spektakel wird veranstaltet vom Marketingverein Tourismus & Gewerbe Volkacher Mainschleife e.V.

 

Kontakt & Information:

Marketingverein Tourismus & Gewerbe Volkacher Mainschleife e.V.
Marktplatz 1
97332 Volkach
Tel. 09381-40112


Bildquelle: Atelier Zudem